Home.Bio.Der Sammler.Bücher.Radio Lesung.Sonstige Werke.Aus dem Tagebuch.Kontakt.Links.
Home
hu und du
lyric mit einer sphynx, dir und
weiteren Rätseln
Lyrik aus September bis November 2015
auf ca. 150 Seiten

Die Ägypter nannten die Sphingen „Hu“. Der heutige Name basiert auf der Legende der griechischen Sphinx, die vorbeikommende Reisende stets erwürgte, wenn diese das von ihr gestellte Rätsel nicht lösen konnten.
Das Buch beinhaltet Lyrik vom 14.9. bis 22.11.2015 und ist jedenfalls für das Jahr 2015 das letzte Lyrikbuch des Autors mit neuen Gedichten.
Die erfolgreiche Schweizer Autorin Margrit Schriber meint zu den Gedichten: „Es muss einmal gesagt sein: In Deinen Gedichten begegnet uns Deine wundersame Phantasie, die immer wieder neue Haken schlägt und im Kopf des Lesenden Augenblicksbilder erzeugt. Sie sind eine unerschöpfliche Fundgrube. Das ist, was daran fasziniert. Sie sind so erfrischend und herausfordernd, reizen oft zu Widerspruch, vor allem sind sie nie, niemals langweilig.“